Bananen Pancakes

Moin meine Lieben,

es ist Sonntag und damit der beste Tag für ein ausgiebiges und leckeres Frühstück. Neben frischen Brötchen und eurem Lieblingsgetränk dürfen auch gerne Waffeln, Crêpes oder eben solche fluffigen Pancakes nicht fehlen.

DSC01493

Der Duft von warmen Pancakes mit Zimt und Bananen, wie ich sie euch heute mitgebracht habe liegt in der Luft und führt zu sofortiger Tiefentspannung. Für mich war schon das Anbraten der Pancakes in der Pfanne wie eine kleine Morgenmeditation und die Vorfreude auf ein gemütliches Frühstück steigt von Pancake zu Pancake. Und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

Übrigens könnt ihr beim Frühstück ordentlich zuschlagen, denn die Pancakes kommen ohne Zucker aus. Ein gesunder Start in den Tag kann doch so lecker sein. Bei mir gab es allerdings ein wenig Puderzucker und Schokocreme zu den Pancakes, die dann  nicht mehr ganz so zuckerfrei sind, aber kleine Sünden sind am Sonntag ja auch mal erlaubt.

DSC01512

Übrigens kann man die Pancakes auch wunderbar mit zur Arbeit nehmen. Dazu schneidet ihr die Pancakes am besten in kleine Stücke und transportiert sie in einer verschließbaren Box. Dazu noch etwas frisches Obst, Quark oder Apfelkompott und die Pancakes schmecken auch ganz wunderbar kalt. Lasst es euch schmecken.

DSC01487

2 reife Bananen

4 Eier

20 g helles Dinkelmehl

20 g Whey Vanille

½ Tl Zimt

1 Tl Backpulver

1 Prise Salz

zusätzliche Süße (zum Beispiel: Flavdrops Vanille)

Kokosöl zum Anbraten

  • zuerst trennt ihr die Eier in zwei großen Schüsseln
  • zu dem Eigelb gebt ihr dann das Mehl, Whey, Zimt, Backpulver und Salz (und nach Belieben noch die Flavdrops)
  • verrührt alle Zutaten gründlich mit einem Mixer auf der höchsten Stufe
  • das Eiweiß schlagt ihr in der anderen Schüssel steif
  • hebt das steife Eiweiß danach mit einem großen Löffel unter die Eigelbmasse
  • stellt eine beschichtete Pfanne auf den Herd und streicht sie mit Hilfe eines Küchentuches mit dem Kokosöl aus
  • mit einem großen Löffel gebt ihr den Teig portionsweise in die Pfanne und bratet kleine Pancakes von beiden Seiten auf mittlerer Stufe
  • ihr könnt die fertigen Pancakes im Backofen bei maximal 50 °C warm halten

♦ Klick für die PDF-Druckversion: Bananen Pancakes

2 Kommentare zu „Bananen Pancakes

    1. Absolut. Die gehen immer und schecken fast allen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close