Couscous Salat

Moin meine Lieben,

da der Sommer – zum Glück – immer noch  nicht genug von uns hat, lasse ich meinen ersten Kürbis aus Omas Garten noch im Regal liegen und bringe euch lieber noch einen sommerlichen Salat auf den Teller.

Habt ihr denn noch Lust auf den Sommer? Oder freut ihr euch schon auf dicke Pullis, heißen Kakao und unter die Kuscheldecke lümmeln? Wenn man mich fragt: ich könnte problemlos auf die kalten Herbst- und vor allem Wintertage verzichten. Diese spätsommerlichen Tage mit angenehmen 20 Grad und ein wenig Sonnenschein könnten von mir aus bleiben, bis zum nächsten Frühling.

DSC01746

Da ich aber stark davon ausgehe, dass mein Wunsch auch dieses Jahr nicht in Erfüllung geht, muss ich diese Sommertage noch ausgiebig nutzen. Am besten mit einer Radtour und anschließend gibt es dann diesen Couscous Salat auf der Terrasse. Ach lieber Sommer, bleib bitte noch ganz lange, ja…?

Übrigens: der Salat lässt sich super vorzubereiten und auch problemlos mindestens 2 Tage im Kühlschrank lagern. Somit ist er auch ein sehr guter Begleiter in der Mittagspause auf der Arbeit, die ihr dieser Tage am besten noch im freien nutzen solltet.

DSC01741

180 g Couscous

1 Paprika, bei mir gelb

10 Cocktailtomaten

1 mittelgroße Zucchini

1 mittelgroße Möhre

1 kleine Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 El Olivenöl

Paprikapulver

Salz

Pfeffer

1 Tl Zucker

1 El Schwarzkümmel

3 El Veggie pur Brühe in 50 ml Wasser

  • den Couscous mit der doppelten Menge kochendem Wasser aufgießen und etwa 20 Minuten ziehen lassen
  • währenddessen die Zucchini und Paprika waschen und in ein kleine Stücke schneiden
  • die Tomaten ebenfalls waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln
  • von der Möhre die Enden abschneiden und die Möhre dann schälen und raspeln
  • die Zwiebel und den Knoblauch häuten und in feine Würfel hacken
  • das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig andünsten
  • danach gebt ihr das gesamte Gemüse in die Pfanne und vermischt alle Zutaten miteinander
  • zum Gemüse wird dann die in Wasser gerührte Brühe dazu gegeben
  • lasst das Gemüse in der Pfanne etwa 15 Minuten garen
  • gebt dann den aufgequollenen Couscous zum Gemüse und vermengt alles miteinander
  • abschließend schmeckt ihr das Ganze mit den Gewürzen ab
  • lasst den Couscous – Salat mindestens eine halbe Stunde durchziehen, bevor ihr ihn serviert

♦ Klick für die PDF-Druckversion: Couscous Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close