Schoko-Kokos-Kringel

Moin meine Lieben,

pünktlich zum offiziellen Herbstanfang sind die Temperaturen gefallen und der erste Sturm war hier. Wobei: bei uns Norddeutschen gibt es ja die Faustregel „Sturm ist erst wenn die Schafe keine Locken mehr haben.“ Da ich nun leider kein Schaf auf dem Balkon stehen habe, konnte ich das gestern leider schwer beurteilen. Es war auf jeden Fall ein bisschen Wind.

Und bei diesem ungemütlichen Wetter sollten wir es uns drinnen um so gemütlicher machen. Zum Glück ist ja heute Sonntag und da kann man ohne schlechtes Gewissen mal den Nachmittag im Wohnzimmer verbringen und ein paar Schoko-Kokos-Kringel naschen.

DSC01767

Die Kringel sind auch so schnell gemacht,  dass sich damit auch spontane Gäste sehr gut beeindrucken lassen. Denn optisch sind die Kringel doch wirklich schick, oder?

Für mich sind die Kringel über die Belohnung für meine gestrige Um- und Aufräum-Aktion: Balkonmöbel auf dem Dachboden bringen, Flipflops und Bikinis hinten im Schrank verstauen und dafür die Halstücher und Übergangsjacken wieder hervorholen. Hallo Herbst!

DSC01780

1 Rolle Blätterteig

4 El Schokocremé (ggf. vegan)

2 – 3 El Kokosraspeln

3 El Pflanzenmilch/Milch

  • den Blätterteig rollt ihr auf einer Arbeitsfläche auseinander
  • legt dann ein Backblech mit Backpapier aus und stellt es neben euch bereit
  • auf dem gesamten Blätterteig verstreicht ihr die Schokocremé gleichmäßig
  • danach streut ihr nach Belieben Kokosraspeln über die Schokocremé
  • schneidet den Blätterteig dann der Länge nach in zwei Teile
  • danach schneidet ihr den Blätterteig von der kurzen Seite her in ca. 2 cm dicke Streifen
  • legt jeweils zwei Streifen übereinander, so dass die Schokocremé-Seiten sich innen berühren
  • diese zusammengelegten Streifen dreht ihr dann in den Fingern: die linke Hand hält den Streifen und dreht nach hinten weg, die rechte Hand hält den Streifen und dreht nach vorne weg
  • diesen gedrehten Streifen legt ihr dann als Kringel auf das Backblech und drückt die Enden ein wenig zusammen, damit sich der Kringel beim Backen nicht öffnet
  • so verfahrt ihr nun mit dem gesamten Blätterteig
  • abschließend bestreicht ihr jeden Kringel mit Pflanzenmilch und streut nach Belieben noch ein paar Kokosraspeln über die Kringel

Bei 180 °C (Umluft) ca. 10 – 12 Minuten backen.

♦ Klick für die PDF-Druckversion: Schoko-Kokos-Kringel

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close