Erdnussmus Kekse

Moin meine Lieben,

ich hoffe euch geht es gut? Zurzeit schwappt ja mal wieder die große Erkältungswelle von allen Seiten zu uns rüber. Im Büro, im Freundeskreis… alle sind am schniefen und hüsteln. Hat es euch schon erwischt?

Grundsätzlich habe ich ja nichts gegen Wellen, wenn sie nass sind und ich vom Strand aus hineinlaufen kann. Oder mit einer Luftmatratze unter mir und der Sonne im Gesicht auf ihnen herum schippern kann. Bis es soweit ist, dauert es aber noch ein paar Monate. Denn zurzeit haben wir ja noch nicht einmal Frühling. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

DSC03173

Sollte es euch doch erwischt haben, empfehle ich euch ein große Tasse Tee und diese Kekse. Denn die sind Seelenwärmer und was der Seele gut tut, kann ja nur gesund machen. Auf ein paar Vitamine und frische Luft solltet ihr natürlich auch achten. (Alle Angaben ohne Gewähr und im Zweifel lieber an das halten, was euch der Arzt sagt). Aber gegen ein paar Kekse hat bestimmt keiner etwas einzuwenden.

Wundert ihr euch eigentlich, dass die Fotos so rot-romantisch wirken? Das liegt am nahenden Valentinstag. Ihr könnt die Kekse nämlich auch ganz wunderbar verschenken an euren liebsten Herzmenschen – ganz ohne Erkältung. Zusammen Kekse naschen macht sowieso noch mehr Spaß.

DSC03183

1 Tasse Erdnussmus

½ Tasse brauner Zucker oder Kokosblütenzucker

½ Tasse Weizenmehl

1 Ei

1 Prise Salz

  • in einer Rührschüssel vermengt ihr das Erdnussmus mit dem Zucker
  • gebt dann das Ei dazu und verrührt alles zu einer glatten Masse
  • vermischt das Mehl mit dem Salz und gebt das Ganze dann abschließen in die Schüssel
  • vermengt alle Zutaten zu einem glatten Teig
  • legt dann ein Backblech mit Backpapier aus
  • mit Hilfe von zwei Teelöffeln nehmt ihr eine kleine Menge vom Teig ab und formt diese mit dem Löffel zu einer Kugel, die ihr dann auf das Blech setzt
  • wenn ihr den gesamten Teig verbraucht habt, drückt ihr die Kugeln mit einer kleinen Gabel auf dem Blech platt

Bei 170 ° (Umluft) ca. 12 Minuten backen.

  • lasst die Kekse nach dem backen auf einem Kuchenrost auskühlen; erst dadurch werden sie richtig schön fest und knusprig

Lecker-Schmecker-Tipp

Ihr könnt die Kekse nach dem Auskühlen noch mit geschmolzener Schokolade toppen.

♦ Klick für die PDF-Druckversion: Erdnussmus Kekse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close