Quarkbrot mit Dinkelvollkorn

Moin meine Lieben,

ich wollte hier übrigens noch einmal klar stellen – vor allem für alle Leser, die keine Nordlichter sind – MOIN bedeutet nicht „guten Morgen“. Moin ist eine Begrüßung, die ihr bei uns zu jeder Tages- und Nachtzeit verwenden könnt. Es bedeutet eher „Hallo“. Und „Moin Moin“ ist schon Gesabbel. Mit einem kurzen und knackigen MOIN hingegen liegt ihr immer richtig.

DSC03994

Genauso wird es euch auch mit diesem Brot hier gehen. Das kommt nämlich auch ganz ohne Schnickschnack aus. Ein paar wenige Zutaten, aber ganz viel Geschmack. Außen knusprig und innen saftig. Genauso, wie wir Küstenkinder 🙂 … Und das Brot passt übrigens auch zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Zum Frühstück mit Frischkäse und ein wenig Honig, für alle Zuckerschnecken. Oder ihr probiert es am Abend mit einer kräftigen Scheibe Käse und knackigen Tomaten. Der Herzmann und ich haben es am Wochenende zum gemütlichen Sonntagsfrühstück getestet und waren beide der Meinung. Passt! Da braucht man gar nicht mehr zu sagen.

DSC03978

In diesem Sinne: schnell nachbacken ist dringend von uns empfohlen. Und „schnell“ könnt ihr hier wortwörtlich nehmen, denn das Brot kommt ohne Hefe aus und ist daher wirklich ganz fix fertig zum vernaschen.

500 g Magerquark

600 g Dinkelvollkornmehl

12 El Hafermilch

12 El Rapsöl

½ Päckchen Backpulver

1 Prise Meersalz

  • zunächst rührt ihr den Quark mit der Hafermilch und dem Öl zu einer glatten Masse
  • vermengt in einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz
  • gebt die Mehlmischung dann nach und nach zur Quarkmasse und verknetet alles gründlich mit Hilfe eines Knethakens
  • wenn sich alle Zutaten zu einem glatten Teig verbunden haben, knetet ihr den Teig mit bemehlten Händen nochmals kurz durch
  • legt ihr ein Backblech mit Backpapier aus und formt zwei Brotlaibe, die ihr dann auf das Blech legt

Bei 180 °C (Umluft) ca. 40 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 150 °C (Umluft) zurückdrehen und weitere 20 Minuten backen.

♦ Klick für die PDF-Druckversion: Quarkbrot mit Dinkelvollkorn

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close