Blaubeermuffins mit Schokostückchen

Moin meine Lieben,

wie geht es euch denn in diesem tropischen Juni? Ich habe gelesen, dass der Juni ein Tropen-Monat wird und ich habe mich erst einmal gefreut, denn mit den Tropen verbindet man ja Wärme. Aber leider habe ich dabei vergessen, dass es leider auch viel Feuchtigkeit und schwüle Luft bedeutet.

DSC04301

Und genauso kommt der Juni zurzeit ja auch daher. Wir schwanken zwischen sonnigen Tagen und Hitzegewitter. Insofern brauchen wir vermutlich alle eine kleine Aufheiterung.

Und während eines dieser Gewitter über uns hinweg gezogen ist, habe ich ein paar saftige Muffins gebacken. Denn Muffins machen doch einfach immer alles besser. Und wenn die Sonne sich wieder durchgekämpft hat, packen wir einfach ein paar der leckeren Teile ein und fahren an den Strand.

DSC04281

Es ist ja zurzeit nicht so leicht Freizeitaktivitäten zu planen, da man eben doch oft vom Wetter abhängig ist und ein Strand- oder Park-Picknick macht bei Sonnenschein einfach mehr Sinn. Also denkt dran: Muffins backen und dabei einen Plan B entwickeln, falls das ursprüngliche Date ins Wasser fällt.

220 g helles Mehl

1 Tl Backpulver

1 TL Speisestärke

1 Prise Salz

1 Tl Zimt

100 g weiche Butter

100 g Kokosblütenzucker

50 g brauner Zucker

3 Eier

60 ml Milch

½ Fläschchen Buttervanillearoma

150 g frische Blaubeeren

3 El Schokoladenraspeln

  • vermischt in einer Schüssel zunächst das Mehl mit den anderen trockenen Zutaten
  • in eine Rührschüssel gebt ihr die Eier, mit Butter, Kokosblütenzucker und braunem Zucker
  • schlagt diese Zutaten zu einer cremigen Masse
  • gebt dann die Milch und das Vanillearoma dazu und vermengt alles kurz miteinander
  • dann gebt ihr die Mehlmischung nach und nach zu den restlichen Zutaten
  • vermengt alles zu einem glatten Teig
  • abschließend hebt ihr die Schokoladenraspeln und die gewaschenen Blaubeeren unter den Teig, verwendet dazu am besten einen großen Kochlöffel
  • legt ein Muffinsblech mit den Papierförmchen aus
  • verteilt den Teig gleichmäßig auf die 12 Vertiefungen

Bei 200 °C (Unter/Oberhitze) ca. 25 Minuten backen.

Lecker-Schmecker-Tipp

Anstatt der Schokoladenraspeln könnt ihr auch Schokoladentröpfchen verwenden, die beim Backen gut erhalten bleiben und für einen extra schokoladigen Genuss sorgen.

♦ Klick für die PDF-Druckversion: Blaubeermuffins mit Schokostückchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close