Gefüllte Zucchinistücke

Moin meine Lieben,

es gibt mal wieder ein herzhaftes Gericht für euch, dass wunderbar in diese Sommerzeit passt. Bei Oma im Garten hat die Zucchini-Ernte begonnen und es gibt wieder große Zucchinis für uns.

Diese kleinen Stangen, die wir so aus dem Supermarkt kennen sind ja wirklich nur „niedlich“ gegenüber den Exemplaren, die Oma in ihrem Garten züchtet. Dieses Jahr haben wir ein abbekommen, die im Verhältnis zu den Zucchinis aus den letzen Jahren fast klein ist.

DSC04535

Naja gut, klein ist sie vielleicht nicht. Aber für 2 Personen die perfekte Größe, um sie frisch und zeitnah zu verbrauchen. Innerhalb weniger Tage über 3 kg Zucchini zu verdrücken ist zu zweit nämlich auch gar nicht so leicht.

Aber das ist nun wirklich jammern auf hohem Niveau. Zur Not kann man solche riesigen Exemplare ja auch teilen und einfrieren oder zur Suppe verarbeiten und diese dann einfrieren. Wenn die Erntezeit vorüber ist, freut man sich dann, über ein leckeres Zucchinigericht aus dem heimischen Garten. Bis dahin genießen wir aber erstmal diese ganz frisch zubereiteten Zucchinistücke.

DSC04525

ca. 600 g Zucchini

2 Scheiben altbackenes helles Brot

2 Frühlingszwiebeln

8 Cocktailtomaten

Saft von ½ Limette

frischer Basilikum

einige Blätter Minze

2 El Frischkäse natur

Paprika Gewürzsalz

Peffer

Kräuter de Provence

150 g Feta

  • das Brot in kleine Stücke reißen und in einen tiefen Teller legen
  • das Brot dann mit etwas lauwarmem Wasser bedecken
  • die Zucchini(s) waschen, der Länge nach aufschneiden und in etwa 6 – 8 cm große Stücke schneiden
  • das Fruchtfleisch mit den grobe Kerne entfernen, einen Teil des Fruchtfleisch (der kernarm ist) zerschneiden und in ein große Schüssel geben
  • die Frühlingszwiebeln waschen, die Wurzeln entfernen und in feine Ringe schneiden
  • die Tomaten waschen und vierteln
  • gebt das Gemüse zu der zerschnittenen Zucchini in die Schüssel und vermengt alles miteinander
  • nehmt dann das Brot von dem Teller und drückt das Wasser heraus
  • gebt das Brot in kleinen Bröseln zu dem Gemüse
  • vermengt das Gemüse mit den Bröseln, dem Limettensaft und dem Frischkäse
  • abschließend würzt ihr das Ganze nach Belieben und gebt noch zerhackten Basilikum und Minze dazu
  • diese Mischung verteilt ihr dann auf die Zucchinistücke
  • zum Schluss schneiden ihr den Feta in kleine Würfel und verteilt diese über den gefüllten Zucchinistücken
  • gebt eine Mischung aus Wasser und etwas Olivenöl auf ein tiefes Blech
  • setzt die Zucchinistücke dann auf das Blech, damit diese im Wasserdampf garen können

Bei 200 °C (Unter-/Oberhitze) ca. 25 Minuten im Ofen backen, danach weitere 10 Minuten bei Umluft garen.

♦ Klick für die PDF-Druckversion: Gefüllte Zucchinistücke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close